Beiträge zum Stichwort ‘ lexikon ’

29. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – Z

Z wie ZELTAPPELL. Bei manchen gefürchtet, für die meisten ein großer Spaß. Wenn ihr nicht aufpasst, schauen sich unsere Leimis mal ganz genau in eurem Zelt um. Da gibt’s dann Noten für Ordnung, Sauberkeit und Geruch. Und am…

27. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – Y

Y wie YMCA. Auch so ein Liedchen für’s Lagerfeuer. Da kommt dann mal so richtig Bewegung rein! Seid ihr eigentlich schon aufgeregt? Bald geht’s los. Nur noch dreimal schlafen… Übrigens: Alle bisher erschienenen Beiträge im Zeltlager-Lexikon gibt’s hier als Übersicht.

25. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – X

X wie XYLOPHON. Lassen wir aus Prinzip zu Hause. Kann ja keiner spielen, das Teil… Obwohl, das hält uns ja sonst auch nicht ab… Übrigens: Alle bisher erschienenen Beiträge im Zeltlager-Lexikon gibt’s hier als Übersicht.

23. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – W

W wie WASSERSCHLACHT. Einsatz für die Regenbogenmaschine! Kommt meistens ganz plötzlich aus dem Nichts und macht richtig Laune. Da bleibt keiner trocken! Versprochen! Wir befinden uns mitten im Endspurt: In genau einer Woche geht’s los! Übrigens: Alle bisher…

21. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – V

V wie VEGETARIER. Lateinisch für: »Leute, für die wir das Hackfleisch wieder aus der Soße sieben«. Dafür haben wir kürzlich extra ein großes Haarsieb angeschafft. So haben das schon die alten Römer gemacht. Aber Spaß beiseite: Natürlich…

18. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – U

U wie ÜBERFALL. Da kommen nachts einfach so komische Leute vorbei uns wollen unsere Fahne klauen. Meistens probieren die das ganz heimlich. Wie gut, dass wir unsere Nachtwachen haben. Die schlagen dann Alarm und dann geht’s raus…

16. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – T

T wie TARNKLEIDUNG. Sieht erstmal ziemlich martialisch aus, dabei ist’s einfach nur bequem und vor allem praktisch. Da kann man die gleiche Hose auch mal locker ’ne Woche lang anhaben. Den Dreck sieht man trotzdem nicht 😉…

14. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – S

S wie SICKERGRUBE. Ein großes Loch im Wald für unsere Bio-Abfälle. Und manchmal auch ein »Schwimmbad« für Überfäller, und sonstige Unvorsichtige, die aus versehen mitten rein laufen. Die meisten haben wir aber irgendwann wieder rausziehen können. Je später…

12. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – R

R wie Revival. Findet nach dem Zeltlager statt. Wir treffen uns alle nochmal, grillen gemeinsam. UND: Schauen uns zusammen die Bilder und Videos vom Zeltlager an. Da werden Erinnerungen wach… Dieses Jahr übrigens am 17. September – nähere…

8. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – Q

Q wie QUICK-CHEF. Früher mussten wir unsere Zwiebeln noch mit der Hand schneiden. Traurige Sache das. Und wenn man für 80 Leute kocht, braucht man eine Menge von diesen Zwiebeln. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum…

6. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – P

P wie PIZZATAG. Liebe Italiener, ihr müsst jetzt ganz stark sein! Nicht nur, dass wir euch aus der EM geworfen haben: Unsere Pizza aus dem selbstgebauten Lehm-Ofen ist auch noch legendär. Die gibt’s garantiert jedes Jahr. Dann kommen…

4. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – O

O wie ORDNUNGSDIENST. Fragt man uns Minis, auf was wir uns im Zeltlager am meisten freuen, lautet die Antwort meistens »Ordnungsdienst«. Nicht. Aber muss halt auch sein, saubere Duschen, ein sauberer Platz, ein bisschen Ordnung schadet auch im Zeltlager nicht.…

4. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – N

N wie NEPAL. Nepal, das ist ein Land. Eigentlich wollten wir da ja Zeltlager machen, aber es stellt sich raus: Das ist ganz schön weit weg. Was macht also der findige Mini? Klar, er kauft Nepal.…

2. Juli 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – M

M wie MORGENKREIS. Kurz vor dem Frühstück treffen wir uns jeden Morgen alle am Lagerfeuer. Da gibt’s dann erstmal ein kleines Spiel zum wach werden. Oder wir putzen uns gegenseitig die Zähne – mit erst halboffenen Augen gar nicht…

30. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – L

L wie LAGERLEITUNG. Einer muss immer den Hut aufhaben, das ist bei uns Minis nicht anders, als beim Rest der Welt. Wir haben wirklich einige Hüte probiert und irgendwann war dann klar: Da bei uns niemand besser…

28. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – K

K wie KÜCHENTEAM. Das sind die netten Leute, die euch dreimal am Tag mit feinsten Speisen bekochen und dafür sorgen, dass es euch kulinarisch so richtig gut geht. Und das sind die Leute, die euch beim Küchendienst auch…

26. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – J

J wie JACKE. Oft unterschätztes Utensil im Zeltlager. Abseits vom Lagerfeuer kann’s da schon mal frisch werden. Zum Beispiel beim Nachtwachen-Rundgang. Oder der Nachtwanderung. Gleiches gilt auch für lange Hosen. Jacke wie Hose also… Übrigens: Alle bisher erschienenen…

24. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – I

I wie IGLU. Der Zeltklassiker schlechthin. Jeder hat mal klein angefangen und zu dritt im kleinen Discounter-Igluzelt samt Gepäck geschlafen. Mit der Zeit reicht einem der Platz dann halt auch nicht mehr – Zeit für ein größeres…

22. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – H

H wie HOLZ HOLEN. Konfuzius sagt: »Wo Lagelfeuel sein soll, da muss auch Holz sein!« Da hat er Recht, der gute Mann, und deshalb geht’s für uns ein paarmal mit Axt und Säge in den Wald.…

20. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – G

G wie GLOCKE. Gestatten: Glocke. Kuh Glocke! Irgendwann mal, als die Welt noch schwarz/weiß war, auf einer abgelegenen Bergalm weggefunden, klimpert euch ihr wohliger, sanfter Klang jeden Morgen zärtlich aus euren Zeltlager-Träumen. Damit haben wir noch jeden…

18. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – F

F wie FAHNE. Die Zeltlagerfahne ist unser wichtigstes Utensil. Wenn die hängt, dann wissen wir: Jetzt ist Zeltlager. Und wir müssen besonders gut drauf aufpassen. Kommen doch manchmal nachts so komische Menschen vorbei und wollen die klauen!…

16. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – E

E wie »EINST MACHTE ICH MICH AUF«. Absoluter a-capella-Klassiker am Lagerfeuer. Da kann (und muss) wirklich jeder mitsingen! Und wenn wir schon beim Thema Musik sind: Die Gitarre ist von unserem Lagerfeuer abends nicht wegzudenken. Hier wird Musik…

14. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – D

D wie DIENSTE. Damit bei uns im Lager alles rund läuft, müssen ein paar Dinge erledigt werden. Da brauchen wir einen Ordnungsdienst, der den Platz sauber macht. Einen Küchendienst, der der Küche beim spülen hilft. Und natürlich…

12. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – C

C wie CHINESISCH. Chinesisch süß-sauer – ein kleines Experiment unseres Küchenteams im Rasdorf-Zeltlager. Und ein – naja kleiner – Griff ins Klo! Aber sonst verpflegt euch unser Küchenteam immer lecker. Die Käsespätzle sollen ja sogar weit besser…

10. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – B

B wie BUNTER ABEND. Auch das schönste Zeltlager geht irgendwann vorbei. Leider! Den letzten Abend feiern wir natürlich nochmal so richtig. Mit tollen Spielen, bei denen ihr sagt, wo’s langgeht. Da hat schon so manche Lagerleitung „leiden“ müssen…

8. Juni 2016 | Von

Zeltlager-Lexikon – A

A wie ANMELDUNG. Jedes Jahr wird sie sehnsüchtig erwartet. Wo geht’s eigentlich hin, wie heißt das Thema? Mal überlegen, mit wem will ich eigentlich im Zelt schlafen? Fragen über Fragen. Nur soviel: Die Anmeldung für…