Auswirkung des Coronavirus auf die Arbeit der Ministranten

16. März 2020 | Von | Kategorie: News

Liebe Ministrantinnen und Ministranten,
Liebe Eltern,

in den nächsten Wochen steht uns eine schwierige und auch ungewisse Zeit bevor. Die Kirche und auch wir haben uns dazu entschieden alles möglich zu tun, um die Ausbreitung des Coronavius zu verhindern/verlangsamen.

Konkret bedeutet das für uns, dass zunächst bis 19.04.2020 keine Aktionen mehr stattfinden, sowie alle Gottesdienste ausfallen und Beerdigungen nur noch auf dem Friedhof in kleinem Kreis stattfinden. Aktionen wollen wir, sobald sich die Situation wieder verbessert hat, nachholen.

Die Frühstücksbrötchen Aktion müssen wir leider ausfallen lassen. Wir werden versuchen einen Ersatztermin zu finden.

Die Sommerparty, Pfingstfreizeit und das Zeltlager sollen, sofern bis dahin die Krise überwunden ist, stattfinden. Über eine Absage entscheiden die Vorbereitungsteams zu gegebenem Zeitpunkt.

Am 19.04.2020 werden wir die Lage neu bewerten und gegebenenfalls weiter Maßnahmen treffen.

Update 19.04.202
Folgende Aktionen müssen leider entfallen:
* Spieleabend am 02.05.2020
* Sommer-Party am 16.05.2020
* Pfingstfreizeit

Schaut in den nächsten ab und an mal auf WhatsApp und Instagram vorbei, vielleicht erwartet euch da die eine oder andere Challenge.

Bleibt Gesund!
Eure Leiterrunde


https://www.pg-mittlerer-kahlgrund.de/aktuelles/nachrichten/783-maßnahmen-zur-infektionsvermeidung-in-der-pg-mittlerer-kahlgrund

Immer das Neueste auf's Handy?

 WhatsApp-Newsletter

Ab sofort kriegst du alle wichtigen Infos rund um die Minis Mömbris auf dein Handy – ganz einfach per WhatsApp. Melde dich jetzt an!

Keine Kommentare möglich.