Minis2Go: Mini-kegeln

18. Mai 2020 | Von | Kategorie: Minis2Go

Ziel ist es, mit nur einem Wurf so viele Spielfiguren wie möglich umzuwerfen.
Die heutige Herausforderung ist Mini-Kegeln! Alles was ihr dafür braucht sind ein Maßband oder einen Zollstock, ein kariertes Blatt Papier, auf dem ihr die Spielfiguren abstellt, Würfel sowie die 10 Spielfiguren. Als Spielfiguren eignet sich alles, was sich ähnlich wie kleine Kegel aufstellen lässt. Dazu zählen beispielsweise kleine Tintenpatronen, Mensch-ärgere-dich-nicht-Figuren, lange, schmale Lego-Steine, und so weiter. Es können auch unterschiedliche Figuren sein, da sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass es insgesamt 10 Stück sind.

So sollte das bei dir aussehen!

Zunächst baut ihr eure Spielfiguren wie beim Bowling auf. Als kleine Hilfe dient euch dabei das karierte Blatt Papier. Stellt die Figuren einfach so auf, dass immer drei Felder Platz zwischen euren Spielfiguren frei ist. Anschließend messt ihr mit dem Zollstock oder Maßband einen Abstand von 2 Metern zur vordersten Spielfigur ab. Von dieser Position aus versucht ihr nun mit dem Würfel so viele Spielfiguren wie möglich mit nur einem Wurf umzuwerfen. Dabei soll der Würfel möglichst gerollt und nicht geworfen werden. Pro auf einmal umgeworfene Spielfigur gibt es einen halben Punkt. Versuche habt ihr so viele wie ihr wollt. Ihr müsst lediglich jedes Mal wieder die Spielfiguren aufbauen, nachdem ihr einmal getroffen habt.

Die Leiterrunde!

Hier kannst du dein Video hochladen:

Immer das Neueste auf's Handy?

 WhatsApp-Newsletter

Ab sofort kriegst du alle wichtigen Infos rund um die Minis Mömbris auf dein Handy – ganz einfach per WhatsApp. Melde dich jetzt an!

Schreibe einen Kommentar